Skip to main content

Manschettenknöpfe

Manschettenknöpfe sind das besondere Detail, mit dem sich Mann schmückt. Schon seit 1788 ist das kleine, aber feine Accessoire als Schmuck für den Herrn nicht nur bekannt, sondern auch schriftlich belegt. Eine Blütezeit erlebten Manschettenknöpfe in den 1960er Jahren: Wer damals elegant ausgehen wollte, konnte auf Manschettenknöpfe nicht verzichten. Seit gut zehn Jahren erleben Manschettenknöpfe ein Comeback. Designer setzen vermehrt auf kleine Details, die das Outfit witzig, elegant oder individuell aufpeppen. Ausgefallene Manschettenknöpfe dürfen dabei nicht fehlen. Das Beste daran: Manschettenknöpfe gibt es jetzt für Ihn und Sie!

Für jeden Geldbeutel und jeden Anlass

Die gute Botschaft für alle, die kein Vermögen für Manschettenknöpfe ausgeben wollen: Die zierlichen Verschlüsse gibt es in allen Ausführungen und für jeden Geldbeutel. Vorbei die Zeiten, da Manschettenknöpfe aus edlem Gold oder glänzendem Silber sein mussten. Zwar gibt es auch heutzutage die klassischen Modelle, doch überzeugen zunehmend ebenso modische Ausführungen als stylische Accessoires mit augenzwinkernder Lässigkeit. Individualität ist angesagt! Ob Lenkrad, Schriftzüge, Noten, Initialen oder Sanduhr: Manschettenknöpfe dürfen heutzutage alles, nur nicht langweilig sein. Sie sind nicht nur ein Statement für elegantes Auftreten: Sie sind modischer Stil und individuelle Aussage.

Männer dürfen mehr als nur elegant sein

Für jeden Geschmack gibt es den passenden Manschettenknopf. Gold- und silberfarbene Modelle in Kombination mit feinen Baumwollhemden sind immer überzeugend. Genauso darf das modische Schmuckstück aber auch selbst zum Hingucker werden und einen farblichen, humorvollen oder frechen Akzent setzen! Manschettenknöpfe eignen sich daher auch perfekt als Geschenk. Sie kennen die Vorlieben Ihres Partners? Dann sehen Sie sich um, wie verspielt, kreativ und vielfältig Manschettenknöpfe heutzutage sind.

Lassen Sie sich inspirieren

Auch bei der Ausführung haben Sie die Qual der Wahl: Bei den Metallen dominieren immer noch Gold und Silber. Versilberte und rhodinierte Manschettenknöpfe überzeugen ebenso glanzvoll. Farblich sehen Sie keinen Unterschied, allein das Material unterscheidet sich. Rhodinierte Manschettenknöpfe in strahlendem Silberton sind korrisionsbeständig und extrem abriebfest. Denn Rhodium – das erst 1803 entdeckte, hochwertige Edelmetall – glänzt stark und ist extrem hart. Daher werden rhodinierte Manschettenknöpfe häufig dem Pendant aus 925-Sterling-Silber vorgezogen.

Silberfarbene Manschettenknöpfe werden in allen Spielarten angeboten: Mit Edelsteinen wie Onyx, ziselierten Ornamenten oder farbigen Emailleeinlagen. Moderne Manschettenknöpfe wollen auffallen. Nahezu für jedes Hobby gibt es entsprechende Schmuckstücke. Für Angler, Musiker, Rennfahrer oder Wanderer findet sich das entsprechende Accessoire, um am Handgelenk eine persönliche Aussage zu hinterlassen. Selbst Kompass, Uhrwerk, Boeing, Lilie oder Paragraphen werden als edle Handarbeit in Miniaturform angeboten. Diese Accessoires trägt man mit einem fröhlichen Augenzwinkern. Erlaubt ist, was gefällt! Flotte Manschettenknöpfe mit lilafarbenem Hemd sind ebenso denkbar wie die Kombination mit klassisch weißen oder hellblauen Businesshemden.

Ob Gelbgold, Platin oder Carbon: Manschettenknöpfe begeistern durch vielfältige Modelle und ausgesuchte Materialien. Wer auf ein edles Accessoire für die Ewigkeit setzt, liegt mit viereckigen, runden oder geknoteten Manschettenknöpfen in 585er Gold oder Platin richtig. Auch zweifarbige Manschettenknöpfe mit Wappen oder in schlichter Zylinderform sind nach wie vor angesagt. Für Business, Dinner und Abendveranstaltung liegen Sie mit diesen polierten, mattierten oder schraffierten Manschettenknöpfen richtig. Wer Lust auf etwas Witziges hat, schmückt sich mit Manschettenknöpfen in Haifischform, schillerndem Perlmutt oder einer lustigen Botschaft. Namhafte Hersteller wie Joop, Grom, Montblanc, Faber-Castell, Lavin oder Nina Ricci sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt!

Gegen langweilige Businessblusen: bunte Manschettenknöpfe

Vorbei die Zeiten, da Manschettenknöpfe den Herren der Schöpfung vorbehalten waren. Mit bunten Seidenknoten oder zweifarbig geflochtenen Manschettenknöpfen erhält jede Bluse ihr individuelles Tüpfelchen auf dem i. Ebenso gibt es silberfarbene Modelle mit Glitzersteinen, Kreuz oder in romantischer Herzform. Streifen, Karos, Gemälde wie die Mona Lisa oder Dirndlmotiv lassen erahnen, worum es Designern bei Manschettenknöpfen für stylische Damen geht: Kleidung soll Spaß machen! Sie erfüllt nicht nur eine Funktion, sondern erhält durch modische Attribute wie Manschettenknöpfe das besondere, individuelle Etwas. Als Trend in der Businessmode unterstreichen Blusen-Manschettenknöpfe ein feminines, selbstbewusstes Auftreten. Hier darf Frau Farbe zeigen: Ob Rot, Blau, Gelb oder Grün – alle Farben sind möglich und setzen spielerische Akzente unter einem Blazer oder eleganten Wollmantel.