Skip to main content

Ohrringe

Ob mit Perlen, Federn oder Edelsteinen – Ohrringe sind Schmuckstücke, an denen nur die wenigsten vorbeikommen. Clips, Creolen und Earcuffs sind Statements, die wie kein anderes Schmuckstück die Persönlichkeit von Ihnen als Trägerin unterstreichen. Ob XXL-Creolen, Tassel-Ohrringe oder schlichte Ohrstecker mit Kristallen: Ohrringe verleihen jedem Outfit eine gewisse Eleganz. Mit geflochtenen oder hochgesteckten Haaren werden sie zum Blickfang. Funkelnde Steine machen Ohrringe zu einem schicken und auffälligen Accessoire.

Die Geschichte der Ohrringe

Ohrschmuck existiert bereits seit vielen Jahrtausenden. Archäologische Funde belegen die Tatsache, dass bereits in der Jungsteinzeit beziehungsweise Bronzezeit Ohrschmuck aus Kupferringen üblich war. Die Alten Ägypter trugen Goldohrringe mit filigranen Verzierungen. Die Griechen bevorzugten spiral- und sichelförmigen Ohrschmuck, verziert mit Tierköpfen. Die Alten Römer schmückten sich mit schlichten, doch edelsteinbesetzten Ohrringen. Indianische Völker in Mittelamerika trugen goldenen Ohrschmuck mit Türkissteinen. Besonders begehrt waren Anhänger mit Perlen und/oder Edelsteinen. Das hat sich bis heute nicht verändert.

Gold, Silber und Platin

Zur Herstellung edlen Ohrschmucks werden bevorzugt Materialien wie Gold, Silber oder Platin verwendet. Gold ist aufgrund hervorragender Materialeigenschaften schon immer ein begehrter Werkstoff gewesen. Das Edelmetall – ob Rotgold, Gelbgold oder Weißgold – ist ausgesprochen widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse und damit einhergehende Schäden und/oder Verfärbungen. Silber ist neben Gold das bekannteste und beliebteste Material für Ohrschmuck. Zahllose Varianten an Ohrringen sprechen für die schier unendliche Bearbeitungsvielfalt des Materials. Es ist vergleichsweise dehnbar und leicht zu bearbeiten. Besetzt mit Perlen oder Edelsteinen wie Türkis, Kristall oder Bernstein stehen Ohrringe besonders hoch im Kurs. Sie sehen nicht nur edel und feminin aus, sondern passen auch gut zu jeder Art von Kleidung. Für Qualität und Formschönheit auf ganzer Linie!

Ohrstecker, Kreolen und Ohrhänger

Der Facettenreichtum von Ohrringen reicht von Ohrstecker bis Ohrhänger. Ohrstecker sind vergleichsweise unauffällige Ohrringe, die auf der Rückseite des Ohrlochs mit Hilfe eines Verschlusses fixiert werden. Sie bringen das Ohrläppchen auf dezente und alltagstaugliche Art und Weise zum Funkeln. Kreolen sind ringförmige Anhänger verschiedener Größe. Ob klein und dezent oder groß und auffällig: Sie verleihen ihrer Trägerin einen Hauch des Eigenwilligen, Extravaganten. Ohrhänger haben viele verschiedene Formen und Längen. Besonders beliebt ist diese Art des Ohrschmucks in Südeuropa sowie im Nahen Osten.

Haar- und Hautfarbe

Bei Auswahl und Kauf von passenden Ohrringen gilt die Rücksichtnahme auf den eigenen Typ. Je nach Haar- und Hautfarbe stehen Ihnen unterschiedliche Farben. Zu dunklem Teint und dunkler Haarfarbe passen silberne besser als goldene Ohrringe. Im Falle blonder Haare in Kombination mit heller, rosiger Haut kommt Goldschmuck bestens zur Geltung. Ein weiterer wichtiger Faktor beim Kauf von Ohrringen ist Ihre Gesichtsform. Runde Gesichter lassen sich mit Hilfe eckiger Ohrringe oder langer, auffälliger Anhänger optisch verschmälern. Verzichtet werden sollte dagegen auf große, runde Kreolen. Ovale Gesichter freuen sich über nahezu jede Form abgesehen von vergleichsweise langen Ohrhängern. Herzförmigen und dreieckigen Gesichtern schmeicheln runde oder leicht eckige, kantigen und quadratischen Gesichtern eher runde Formen von Ohrringen. Lassen Sie sich von unserer Auswahl an Ohrschmuck in allen Formen und Farben inspirieren, ehe sie sich entscheiden. Auch Freunde oder Modeexperten helfen bei der Kaufentscheidung. Empfindliche Naturen freuen sich neben dem Facettenreichtum in Form und Farbe auch über den Verzicht auf Nickel in den Legierungen.

Grenzenlose Extravaganz und Ausdrucksform

Im Falle unserer Ohrringe kennen Extravaganz und Ausdrucksform keine Grenzen. Sie sind Ausdruck von Design und Geschmack – das größte Kompliment für ein strahlendes Gesicht. Ohrringe setzen ein Zeichen – unterstreichen die Persönlichkeit von Ihnen als Trägerin. Hier finden Sie alle Varianten von Ohrringen wie Kreolen, Ohrsteckern oder Ohrhängern in Gold, Silber oder Edelstahl. Ob mit Perlen, Kristallen oder Edelsteinen: In unserem umfang- und facettenreichen Sortiment finden Sie garantiert Ihre neuen Lieblingsohrringe.

Reinigung und Pflege

Zuletzt ein kleiner Hinweis zur Reinigung und Pflege Ihrer neuen Lieblingsohrringe: Ohrschmuck ist anfällig für Talg und Schmutz. Es ist daher wichtig, ihn regelmäßig zu reinigen und zu desinfizieren. Im Falle sichtbaren Schmutzes reicht die Verwendung von Wasser. Geeignete Putztücher entfernen effektiv Verfärbungen bei Gold- oder Silberschmuck. Keime und Bakterien verschwinden durch ein Bad in Speziallösung. Die Lagerung in Schachteln oder Schatullen bewahrt Ihre Ohrringe vor Umwelteinflüssen wie Verfärbungen.